Onenote, die eierlegende Wollmilchsau

Artikelnummer: schilf020 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Eierlegen kann Onenote, das Notizprogramm aus der Office-Suite von Microsoft, leider nicht. Aber sonst ist das auf den ersten Blick unscheinbare Programm für den Lehreralltag bei den verschiedensten Einsatzgebieten ein zuverlässiger Helfer. Von den Konferenznotizen bis hin zur letztens im Internet zufällig entdeckten Idee für den Unterricht, schluckt es alles – und spuckt es nach einer Schlagwort-Suche jederzeit wieder aus. Im Unterricht dient es als vielseitige Tafelsoftware an interaktiven Beamern, die nicht nur mit allen Office-Dokumenten, sondern auch mit Bildern, Videos und Audiodateien klarkommt. Selbst vor Handschrift und mathematischen Formeln macht es nicht halt.
Der Schwerpunkt kann – je nach Zeitdauer – entweder auf der Verwendung als Handwerkszeug für die Organisation des Alltags liegen, oder auf der Verwendung im Unterricht, oder beides verbinden.

 

 

 

 

Zusätzliche Information

Art der Fortbildung

SchiLf

Fächergruppen

Gesellschaftswissenschaften, Künstlerische Fächer, MINT, Sprachen

Kontakt-Mailadresse

ReferentIn

Cornelia Neft

Region um ...

Pullach

Schlagwörter/ Themen

Lehrertools, Tablets im Unterricht

Umfang in Zeitstunden

2 – 4, bis zu 6

Voraussetzungen

Endgerät (Laptop, Computer, Tablet), idealerweise Tablet mit Stifteingabe, MS Office mit OneNote, Tafel mit interaktivem Beamer